Funktionssysteme


Mögliche Funktionssysteme für Sicherheitskupplungen

Bei Erreichen des eingestellten Grenzdrehmoments rastet die Kupplung aus,
das Drehmoment fällt sofort ab.

Nach Beseitigung der Überlastung rastet die Kupplung nach 360 Winkelgraden
genau an derselben Stelle automatisch wieder ein. Die Kupplung ist wieder betriebsbereit.

Bei Erreichen des eingestellten Grenzdrehmoments rastet die Kupplung aus,
das Drehmoment fällt sofort ab.

Die Kupplung rastet nach Wegfall der Überlast automatisch an einer der direkt
folgenden Kugelausnehmungen wieder ein und ist wieder betriebsbereit.
Standardeinstellung nach 60 Grad.


Andere Durchrastversionen gegen Aufpreis möglich.